Datenschutz­erklärung

Einleitung

Die Rp. GmbH (im Folgenden: Rp.) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten und unterrichten Sie über Ihnen zustehenden Rechte. Diese Datenschutzerklärung ist für Sie jederzeit unter https://rp.deutschesarztportal.de/datenschutzerklaerung/ abrufbar. Auf der Startseite unserer Website finden Sie einen Link zur „Datenschutzerklärung“, über den Sie direkt zu unserer Datenschutzerklärung gelangen.

§ 1 Allgemeine Unterrichtung

Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustel-len. Dazu gehören Ihr Titel, Ihr Vor- und Nachname, Ihre Position, Name und Adresse der Praxis, in der Sie arbeiten, Ihre Telefon- und Faxnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername und Ihr Passwort. Wir benutzen diese Daten, um Ihnen gegenüber unsere Dienste erbringen zu können. Soweit Sie bei der Nutzung unserer Services Punkte und/oder Gutscheine erwerben, erheben wir außerdem Daten zu Ihrer persönlichen Punktehistorie, zu eingelösten Gutscheinen und Datum und Uhrzeit, wann Sie Ihren Account genutzt haben (sog. Logfiles).

Personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt Rp. nur, wenn es gesetzlich zugelassen ist oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (sogenannte Bestandsdaten) und die die Inanspruchnahme von Diensten und deren Abrechnung ermöglichen (sogenannte Nutzungs- und Abrechnungsdaten).

Rp. benötigt Ihre ausdrückliche Einwilligung für die Erhebung darüberhinausgehender Daten und die Verwendung für andere Zwecke.

Rp. ist berechtigt, Ihre Daten zu speichern, falls ein Missbrauchsverdacht besteht.

Nach Erledigung des Zwecks, zu dem die personenbezogenen Daten an Rp übermittelt worden sind, oder wenn Sie wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, werden wird diese Daten löschen, es sei denn wir sind zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet, etwa aus steuerlichen Gründen. In diesem Fall werden wir die personenbezogenen Daten zunächst sperren, bevor sie von uns mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht werden.

§ 2 Auskunft und Korrektur

Sie sind berechtigt, jederzeit von Rp. Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie deren Korrektur.

§ 3 Einwilligung und Widerruf

Sollte Rp. über den gesetzlich zulässigen Rahmen hinaus weitere Daten von Ihnen erheben oder die erhobenen Daten für andere Zwecke verwenden wollen, unterrichtet Rp. Sie darüber auf den entsprechenden Formularen und bittet Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Der Widerruf kann schriftlich per Post (Rp. GmbH, Agrippinawerft 22, 50678 Köln) oder per E-Mail (info@rpinstitut.com) erklärt werden.

Bitte beachten Sie, dass mit der Löschung der personenbezogenen Daten und Angaben ebenfalls eine Löschung des Accounts einhergeht. 

§ 4 Einsatz von Cookies

Rp. nutzt Cookies, um die zur Verfügung gestellten Dienste insgesamt für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also Rp.), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Rp. setzt temporäre Cookies ein. Zudem werden für die Nutzung von Google Analytics Cookies gesetzt (Third-Party-Cookies, siehe § 7).

Bei den von Rp. verwendeten temporären Cookies handelt es sich insbesondere um die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 5 Erhebung und Verwendung personen­bezogener Daten zu Markt­forschungs­zwecken

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilen, erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen gemäß § 1 mitgeteilten Daten sowie die von Ihnen im Rahmen der Teilnahme an Marktforschungsumfragen gelieferten Antworten zu Marktforschungszwecken. Dabei werden Ihre Antworten mit den Antworten anderer Teilnehmer vergleichen bzw. ausgewertet. Ergebnisse dieser Auswertungen werden von uns nur anonymisiert an unsere Kunden weitergeleitet. Wir legen großen Wert darauf, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Kunden oder Dritte weitergegeben werden. 

§ 6 Erhalt von Newsletter mit Fachinformationen

Soweit Sie auch Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newslettern mit Fachinformationen erklärt haben, verwendet Rp. die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihnen fachliche Informationen und Hintergrundinformationen für Ärzte zukommen zu lassen. Die bereitgestellten Fachinformationen können auch werbliche Inhalte der Rp. enthalten. Diese Einwilligung ist freiwillig und Sie können diese jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können einen Newsletter jederzeit wieder abbestellen über den Link am Ende des Newsletters.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter mit Fachinformationen verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen.

§ 7 Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Rp. wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Add-on herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Diese Methode ist vor allem dann geeignet, wenn Sie zur Nutzung der Webseite einen stationären PC benutzen.

Alternativ zum Browser Add-on können Sie auf diesen Link klicken, um die Datenerhebung durch Google Analytics zu verhindern. Hierdurch wird ein sog. „Opt-out Cookie“ auf Ihrem Gerät gespeichert, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert. Diese Methode funktioniert nur bei der weiteren Verwendung des Webbrowsers, mit dem der Opt-out Cookie gesetzt wurde. Werden die Cookies aus dem hierfür verwendeten Webbrowser gelöscht, müssen Sie den Opt-out Cookie erneut setzen.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 8 Änderung der Datenschutzerklärung

Rp. behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. In diesem Falle veröffentlicht Rp. die jeweils neue und sodann aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung auf der Website. Bitte konsultieren Sie daher regelmäßig die Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Stand: 09.05.2017.

Externer Datenschutzbeauftragter

RA Dr. Matthias Rudolph

FREY Rechtsanwälte Partnerschaft
Agrippinawerft 22
D-50678 Köln
www.frey.eu