Fall des Monats

Ihre Teilnahme honorieren wir mit 20 DOCs-Punkten.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1000 DOCs!

Das Thema diesen Monat lautet:
Arzneimittel mit PZN, aber ohne Packungsgröße verordnet

Eine formal korrekt ausgestellte Verordnung kann die reibungslose medikamentöse Versorgung des Patienten in der Apotheke unterstützen. In der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) ist festgelegt, welche Angaben ein Rezept unbedingt enthalten muss.

 

Darf das Rezept (s. Abb.), das zwar die PZN des gewünschten Arzneimittels, aber keine Angabe zur Packungsgröße (Stückzahl/Menge und/oder N-Größe) enthält, zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung beliefert werden?

Bitte melden Sie sich an, um teilzunehmen und DOCs zu sammeln.

Noch nicht registriert? Jetzt registrieren!